-

ACG – Acousto Cerebro Graphy

is a world-first process
allows for permanent real-time monitoring
non-invasively measures the condition of brain tissue
can be used for both preventive and acute measurements
Video Placeholder

Awards

Sonovum AG - Award

Innovation Award Saxony (2017): Nominee

Sonovum AG - Award

Accelerate Conference (2016): Winner Pitch Contest

Sonovum AG - Award

EY Public Value Award (2016): 3rd Place

Sonovum AG - Award

Karl-Kolle-Stiftung (2016): Best Technology Based Business Concept

Sonovum AG - Award

IQ Innovationspreis (2016): Finalist and 2nd Place

Sonovum AG - Award

HHL Best Founders Award (2016): Finalist

Sonovum AG - Award

Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft (2016): Finalist in category "Startups"

The Acoustocerebrograph

World First: Non-Invasively Classifying Brain Tissue

Sonovum AG has been able to develop an ACG device that will revolutionize research, diagnosis and treatment options in many different medical applications.

With our new Acoustocerebrographs, for the first time we are able to permanently and repeatedly display states and processes that take place in our heads, completely risk-free – unlike the snapshots from imaging techniques such as MRI or CT. In our heads, liquids and tissue are subject to constant movement. In case of a stroke or other neurological complications, these movement patterns change in distinctive ways. Thanks to their highly sensitive acoustic sensors, our ACG devices can recognise these patterns and make the changes heard.

The Acoustocerebrograph

Sonovum - Der Akustocerebrograf
The Acoustocerebrograph – a game changer in ultrasound diagnostics

Sonovum AG has been able to develop an ACG device that will revolutionize research, diagnosis and treatment options in many different medical applications.

With our new Acoustocerebrographs, for the first time we are able to permanently and repeatedly display states and processes that take place in our heads, completely risk-free – unlike the snapshots from imaging techniques such as MRI or CT. In our heads, liquids and tissue are subject to constant movement. In case of a stroke or other neurological complications, these movement patterns change in distinctive ways. Thanks to their highly sensitive acoustic sensors, our ACG devices can recognise these patterns and make the changes heard.

We feel the sound of mind!

Sonovum AG’s non-invasive Acoustocerebrograph uses research results from Molecular Acoustics coupled with a set of powerful deep learning algorithms. It measures density, attenuation and sound velocity of the fluids and tissues in the brain. In essence, two parameters are determined: the relative transit time (RTI) and the attenuation (ATN) of the acoustic wave.

The device consists of two ultrasonic transducers joined by a strap (similar to a headset) positioned on the patient's head, and an output device that displays the measurement data.

The ACG device is a class 2a medical product according to MDD.

Advantages of the Acoustocerebrograph

Non-invasive method
Permanent Monitoring and Snapshot Measurements
Fast, simple and cost-effective compared to MRI and CT
No need to shave the head
Evaluation is carried out by powerful deep learning algorithms
Approved for use by physicians of all disciplines
No radiation exposure
Data is quickly and clearly interpretable, without additional training
Karte
Sonovum AG
Perlickstraße 5 | 04103 Leipzig


+49 341 39299-510

Stay up to date

Publisher responsible for contents of this website:

Sonovum AG
Perlickstraße 5
04103 Leipzig

Telephone: +49 341 39299-510
E-mail: ###EMAILADDR-INFO-AT-SONOVUM###

Sales tax identification number according to §27 German Sales Tax Law: DE281226472
Commercial Registered - Leipzig Court: HRB 27913

Responsible according to § 55 section 2 RStV and TMG: Miroslaw Wrobel

CEO: Miroslaw Wrobel
Supervisory Board Chairman: Bernd Minning

Disclaimer:

Contents of the website

The contents of this website were written with due diligence and by the author’s best knowledge. We can be held liable only by general laws, especially for our own contents acc. § 7 TMG (German law on tele-media) and for external contents acc. §§ 8 – 10 TMG. As a Provider of tele-media we can be held liable for external contents only once we have knowledge of a concrete infringement of law. We reserve the right to change or delete contents of this webpage which are not subject to any contractual obligation.

The equipment featured on our website is not available for either commercial or private use and is therefore not on the open market. These devices are for use in ongoing research projects, and are used exclusively in clinical trials and preliminary studies for the purposes of data collection and validation.

The information published on our website cannot and should not replace a medical consultation and represents only the level of knowledge as of date of publication.

Links on external Websites

Contents of external websites on which we are linking direct or indirect are beyond our responsibility and are not adopted as our own content. When the links were published, we didn’t have knowledge of any illegal activities or contents on these websites. Since we do not have any control on the contents of these websites, we distance ourselves from all contents of all linked websites, which were updated after the setting of the links. For all contents and especially damages, resulting of the use of the linked websites, only the provider of these linked websites can be held liable. If we receive knowledge of illegal contents on these linked websites, we will delete the according links.

Intellectual property rights

All content of this website, especially texts, pictures, images, graphical presentations, music, trademarks, brands and so forth, are subject to copyright laws. The use, reproduction and so on are subject to the individual rights of the respective owner of the copyright or administrator of these rights. If you want to use such content, please let us know and we will establish contact with the respective owner/administrator.

Datenschutzerklärung der Sonovum AG

1. Verantwortlicher

Anbieter und Verantwortlicher im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist

Sonovum AG
Perlickstr. 5
04103 Leipzig

2. Begriffserklärungen

Erklärungen von Fachbegriffen finden Sie in der DS-GVO Artikel 4.

3. Nutzung der Webseite

Die Nutzung der Webseite ist grundsätzlich auch ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Die Webseite verwendet keine Cookies und speichert keine personenbezogenen Daten beim Besuch.

4. Google Analytics

Zur Analyse des Nutzerverhaltens verwenden wir „Google Analytics“, ein Webanalysedienst der
Google Inc.
Mountain View
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
United States.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, um eine Analyse der Nutzung der Webseite zu ermöglichen. Diese Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.

4.1 Aufgenommene Daten

Die gesammelten Informationen beinhalten den Browser-Typ, die Version des Browsers, das verwendete Betriebssystem, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), die IP- Adresse und die Uhrzeit der Serveranfrage. Ihre IP-Adresse wird durch die Option „anonymizeIP“ maskiert, so dass ihre Daten anonymisiert werden. Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen. In unserem Auftrag verwendet Google diese Daten zur Auswertung des Nutzungsverhaltens der Webseite und zum Erstellen von Aktivitäts-Reports.

4.2 Widerspruch

Sie können der Erfassung und die Verarbeitung der Daten durch Google verhindern, indem Sie den folgenden Link anklicken und ein Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 5. Newsletter5.1 Inhalt des Newsletters

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Pressemitteilungen und Veranstaltungen der Sonovum AG.

5.2 Anmeldedaten

Zur Anmeldung für den Newsletter sind die E-Mailadresse, sowie Vor- und Nachname notwendig. Die E-Mailadresse wird dabei zum Versand des Newsletters benötigt, Vor- und Nachname dienen der Personalisierung des Newsletters. Eine Angabe der Firma ist optional und dient ebenfalls zur Personalisierung und zur Anpassung des Newsletters an etwaige Interessen.

5.3 Double-Opt-In

Um unseren Newsletter zu erhalten ist eine doppelte Bestätigung, ein sog. Double-Opt-In, notwendig. Dies bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung eine E-Mail erhalten, in der Sie ein weiteres Mal ihre Anmeldung bestätigen müssen. Beide Anmeldungen werden aufgezeichnet, da wir diese aufgrund von rechtlichen Anforderungen nachweisen müssen.

5.4 Einsatz von MailChimp

Unser Newsletter wird von „MailChimp“ organisiert, einer Versandplattform für Newsletter des US-Anbieters
The Rocket Science Group, LLC
675 Ponce de Leon Ave NE
Suite 5000
Atlanta, GA 30308 USA.

Alle in der Anmeldung erfassten Daten werden auf Servern in den USA gespeichert. MailChimp versendet die Newsletter und wertet diese in unserem Auftrag aus. MailChimp nutzt ihre Daten nach eigenen Informationen ebenfalls zur Optimierung der eigenen Services oder für wirtschaftliche Zwecke, zur Bestimmung aus welchen Ländern die Empfänger stammen. MailChimp nutzt ihre persönlichen Daten nicht um Sie selbst anzuschreiben oder um diese an Dritte weiterzugeben.

5.5 Kündigung/Widerruf

Sie können jederzeit und ohne Angabe von Gründen ihre Einwilligung widerrufen. Dies bewirkt eine Löschung ihrer von uns, bzw. von MailChimp genutzten personenbezogenen Daten. Gleichzeitig erlischt damit ihre Einwilligung in die Verarbeitung ihrer Daten durch statistische Analysen sowie in den Versand des Newsletters.

6. Betroffenenrechte6.1 Recht auf Auskunft

Sie haben nach Art. 15 DS-GVO das Recht zu erfahren ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen speichern oder verarbeiten. Um dieses Recht geltend zu machen wenden Sie sich bitte an schriftlich an den Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie unten.

6.2 Recht auf Berichtigung und Löschung

Sollten wir von Ihnen personenbezogene gespeichert haben, so haben Sie nach Art. 16 DS- GVO das Recht darauf diese zu berichtigen oder zu vervollständigen und nach Art. 16 DS- GVO das Recht auf Löschung. Sollten Sie das Recht auf Löschung geltend machen, werden ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht, außer ein anderer Erlaubnisgrund nach Art. 6 DS-GVO zur Verarbeitung ist gegeben. Zur Wahrnehmung dieses Rechtes kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten, die Kontaktdaten finden Sie unten.

6.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie nach Art. 18 DS- GVO das Recht auf eine Einschränkung der Verarbeitung. Dieses Recht machen Sie geltend indem Sie unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren, die Kontaktdaten finden Sie unten.

6.4 Recht auf Datenübertragbarkeit

Falls wir personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert haben, haben Sie nach Art. 20 DS-GVO das Recht diese von uns in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten oder an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen. Zur Geltendmachung dieses Rechtes wenden Sie sich an bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, die Kontaktdaten finden Sie unten.

7. Änderung der Bestimmungen

Zur Anpassung der Datenschutzerklärung aus rechtlichen oder technischen Gründen behalten wir uns das Recht vor, diese zu ändern. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuell gültige Version.

8. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Bei Bedarf erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender Adresse:

Sonovum AG
Datenschutz
Perlickstr. 5
04103 Leipzig

oder unter

dsb@sonovum.de

FAQ

There are no FAQ entries at this time

Glossary

There are no Glossary entries at this time